Im Bilde

silbiu, ein postromantisches poem

 
       
     
silbiu_01
   
     
       
     
     
       
     
         
       
   
       
silbiu. ein postromantisches poem
 
   
zieht’s dich je ins milbenreich,
dann tu es den dichtern gleich
und hau gleich 3 silben weich!
strenge strafen sind dort pflicht,
anderes verstehn die nicht:

schlappschlammschlag!
doch 7 bürgen
könnten dich am hauen hindern,
deinen silbengroll gar mindern
(silbenresistenz bei kindern)
und dich nachts eiskalt erwürgen.

duplos zwischen 3. zähnen,
münder, die randvoll mit silben,
werden leicht zum ziel von milben.

8 tiroler! 4 waldstädter!
spielen morgens silbenretter,
werden mittags immer fetter.
abends aber auch,
doch das liegt am bauch
und bestimmt nicht an den milben.

milben siedeln zwischen silben,
während weiden sie vermeiden.
laure also auf den weiden,
aug und mund in raupenseiden:
dann nur wispern dir die silben
von den halbverwesten milben.
   
     
Als Hörgedicht