Übersicht des Interkulturellen

Wie AfD und Pegida ticken: Musterprojektion statt Mustererkennung

Angekommen – aufgenommen?  Zur schulischen Integration von Migrantenkindern

Interkulturelle Integration als Bildungsaufgabe

Wirtschaftskultur bzw. Interkulturalität im Bereich der Ökonomie

Intercultural competence learning: from “trait d’union” through to the Intercultural Driving Licence

What you see is what you are prepared to see.

Intercultipedia: Wiki for Gathering Descriptors of Intercultural Competence (Draft)

Intercultural Competence and its Certification

Die Polyvalenz des „trait d’union“-Projekts als Basis seiner Multikompatibilität und Nachhaltigkeit

Interkulturelles Lernen in Schule und Unterricht

“trait d’union” offers facilities for intercultural communication and its learning.

“Trait d’union – Bindestrich zwischen den Kulturen”, präsentiert in der Zeitschrift BEGEGNUNG (2012)

“trait d’union” - a learning and action platform for intercultural involvement

Migration and Integration

Die internationalen Treffen der “trait d’union”-Redakteure: Schüleraustausch als Projektarbeit

Plädoyer für ein Internationales Zentrum für InterKulturelles Lernen in Colomiers (2002)

“trait d’union” präsentiert zweisprachig den deutschen Schriftsteller Matthias Politycki (2001)

Die “trait d’union” Webseite, ein multimediales Forum des interkulturellen Lernens und Austauschs

Die “trait d’union” Ausgaben von n° 1/2001 bis n° 6/2006 und 8/2011

Programmatische Texte über die internationale Schülerzeitung “trait d’union” (2001-2012)

Europäische Projekte zum interkulturellen Lernen (seit 2000)

Dove est Faustina? Ein trilinguales Schüleraustausch-Projekt in Rom (1999)

Interkulturelles Lernen im Schüleraustausch (1997)

Vorschläge zur Didaktik, Methodik und Organisation einer Auslands-Studienfahrt (1992)

Interkultur

Europäische Projekte zum interkulturellen Lernen (seit 2000)

     
EU-Projekte von Lothar Thiel (koordinierend oder teilnehmend) zur Pädagogik des interkulturellen Lernens
   

Comenius 2000-2003   
         
Lifelong Learning Programme    Leonardo da Vinci Programme 
       
Koordination von* und Teilnahme an EU-Projekten:
   
*2000-2003: “Internationale Multimedia-Schülerzeitung trait d’union”. Comenius-Projekt. Koordinierende Einrichtung: Deutsche Schule Toulouse/Frankreich
     
*2009-2011: “Intercultural Driving Licence”. Comenius-Projekt. Koordinierende Einrichtung: Deutsche Schule Bilbao/Spanien
Projektbeschreibung und -ergebnisse im European Shared Treasure
Bewertung des Projekts durch den Pädagogischen Austauschdienst (PAD), die nationale Comenius-Agentur
Analyse des Projekts im Artikel “Vermittlung praxisorientierter interkultureller Bildung schon in der Schule? Das Comenius-Projekt ‘Intercultural Driving Licence’“ von Lothar Thiel, veröffentlicht in der Zeitschrift “Deutsche Lehrer im Ausland” Nr. 4/2010, S. 355-364.
     
2011-2013: “Die Welt ändert sich”. Comenius-Projekt. Koordinierende Einrichtung: VIII Liceum Ogólnokształcące im. Stanisława Wyspiańskiego, Kraków/Polen (Teilnehmende Einrichtung u.a.: Deutsche Schule Bilbao) Projektbeschreibung und -ergebnisse im European Shared Treasure
Contribution of the German School in Bilbao to trait d’union n° 9/2013 (version 2013-06-06)
Bewertung des Projekts durch den Pädagogischen Austauschdienst (PAD), die nationale Comenius-Agentur
     
icudriving     
2012-2014: “
Intercultural Driving Licence | Vocational (Icudriving)”. Leonardo da Vinci-Projekt. Koordinierende Einrichtung: İzmir Valiliği (Izmir Governorship/Türkei) (Teilnehmende Einrichtung u.a.: Deutsche Schule Bilbao). Projektergebnisse   
       
tdu Logo 2002+
Die internationale Multimedia-Schülerzeitung trait d’union (Bindestrich) wurde im Jahr 2000 in Toulouse/Frankreich im Rahmen eines von der Europäischen Kommission geförderten gleichnamigen Comenius-Projekts gegründet. Ihr ursprünglicher Hauptzweck bestand darin, als Plattform der interkulturellen Kooperation zwischen Schülern und Lehrern des Lycée Polyvalent International Victor Hugo de Colomiers und der Deutschen Schule Toulouse (DST) zu fungieren. Lothar Thiel, der von 1998 bis 2004 an der DST unterrichtete, ist seit Beginn Herausgeber und Projektmanager von trait d’union.