Übersicht des Interkulturellen

Wie AfD und Pegida ticken: Musterprojektion statt Mustererkennung

Angekommen – aufgenommen?  Zur schulischen Integration von Migrantenkindern

Interkulturelle Integration als Bildungsaufgabe

Wirtschaftskultur bzw. Interkulturalität im Bereich der Ökonomie

Intercultural competence learning: from “trait d’union” through to the Intercultural Driving Licence

What you see is what you are prepared to see.

Intercultipedia: Wiki for Gathering Descriptors of Intercultural Competence (Draft)

Intercultural Competence and its Certification

Die Polyvalenz des „trait d’union“-Projekts als Basis seiner Multikompatibilität und Nachhaltigkeit

Interkulturelles Lernen in Schule und Unterricht

“trait d’union” offers facilities for intercultural communication and its learning.

“Trait d’union – Bindestrich zwischen den Kulturen”, präsentiert in der Zeitschrift BEGEGNUNG (2012)

“trait d’union” - a learning and action platform for intercultural involvement

Migration and Integration

Die internationalen Treffen der “trait d’union”-Redakteure: Schüleraustausch als Projektarbeit

Plädoyer für ein Internationales Zentrum für InterKulturelles Lernen in Colomiers (2002)

“trait d’union” präsentiert zweisprachig den deutschen Schriftsteller Matthias Politycki (2001)

Die “trait d’union” Webseite, ein multimediales Forum des interkulturellen Lernens und Austauschs

Die “trait d’union” Ausgaben von n° 1/2001 bis n° 6/2006 und 8/2011

Programmatische Texte über die internationale Schülerzeitung “trait d’union” (2001-2012)

Europäische Projekte zum interkulturellen Lernen (seit 2000)

Dove est Faustina? Ein trilinguales Schüleraustausch-Projekt in Rom (1999)

Interkulturelles Lernen im Schüleraustausch (1997)

Vorschläge zur Didaktik, Methodik und Organisation einer Auslands-Studienfahrt (1992)

Interkultur

Vorschläge zur Didaktik, Methodik und Organisation einer Auslands-Studienfahrt (1992)

     
Von Lothar Thiel
   
         
KG99 Roma

     
Hier lesen: Vorschläge zur Didaktik, Methodik und Organisation einer Auslands-Studienfahrt in der 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums am Beispiel einer Reise in die Campania
   
Begleitendes Skriptum zu Referaten, gehalten an der Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen/Donau in Zusammenarbeit mit der Società Dante Alighieri Monaco di Baviera 1992 und am Goethe-Institut Rom 1995
     
       
Die folgenden Abbildungen sind Ausgaben bzw. Deckblätter des “Kleinen Gehefts”, d.h. der Studienfahrtsbroschüren, die zwischen 1989 und 1994 am Michaeli-Gymnasium München und 1999 an der Deutschen Schule Toulouse von den Schülern gestaltet wurden. Die Studienfahrtsbroschüre steht im Fokus der “Vorschläge zur Didaktik, Methodik und Organisation einer Auslands-Studienfahrt”.

       
KG1-5

KG89 Provence

KG90 Campania

KG93 Campania

KG94 Roma

KG99 Roma